Fritze-Blitz

Fritze-Blitz

Ein Blitz-Gedanke, der den Funken in Ihnen zündet. Ideen, Mut und Motivation für den Wandel. Mach's einfach!

Genug ist genug - ein Fritze-Blitz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wenn wir immer erst genug tun müssen, um gut genug zu sein, geraten wir in einen Teufelskreis der Selbstabwertung und leben in einem Mangelbewusstsein. Wie kommen wir da raus?

DAM 97: Was die Hirnforschung über Belohnungen sagt

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Die Hirnforschung zeigt: Wenn Belohnungen mit dem Erreichen von Zielen verknüpft werden, treten Gewöhnungseffekte auf. Das heißt: Die Wirkung verpufft. Warum das so ist und welche Alternativen es zur Belohnung gibt, darum geht es in der heutigen Folge.

Wie Du Dich von Deinem negativen Selbstbild befreist // 209. Fritze-Blitz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Immer wieder geraten wir in Situationen, in denen wir uns mit anderen Menschen vergleichen. Und ehe wir uns versehen, finden wir den anderen attraktiver, intelligenter, erfolgreicher… Wir reden uns selbst klein und unbedeutend. Das Bild, das wir von uns in unserem Kopf haben ist unser Problem. Wie können wir dieses Bild verändern?

Gedenke der Quelle, wenn Du trinkst // 208. Fritze-Blitz

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Es gibt heutzutage eine Flut an Informationen, die mich oft überfordert, weil ich die Quelle der Informationen kaum kenne. Wem kann ich überhaupt glauben? Fernsehsendern? YouTube-Videos? Radio? Zeitung? Internet? Lassen wir uns nicht verrückt machen von dieser Informationsflut, die kein Mensch mehr nach Wahrheiten durchdringen kann. Hinterfragen wir sogenannte Wahrheiten mit unserem gesunden Menschenverstand.
Was ist wirklich wahr?
Woran erkennst Du, das etwas wahr ist?
Was kannst Du wirklich glauben?

DAM 96 Eigentlich will ich gar nicht so sein

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie kommen wir vom Denken zum Handeln. Was kann ich tun, damit ich eben nicht wieder in den alten Schlendrian verfalle? Die Erklärung für dieses Verhalten ist naheliegend: Die Menschen verhalten sich so, weil es funktioniert, weil sie dieses Verhalten kennen und es ihnen ein Gefühl von Sicherheit und Kontrolle gibt. Auf der Ebene des Bewusstseins wollen die Menschen zwar nicht so handeln. Auf einer tieferen Ebene aber erfüllt die unerwünschte Handlung wichtige Bedürfnisse und wird belohnt. Nämlich das Bedürfnis nach Sicherheit und Kontrolle. Diese Bedürfnisse sind so bedeutsam, dass dafür auf der bewussten Ebene alle möglichen unangenehmen Konsequenzen in Kauf genommen werden.
Warum machen wir es nicht einfach anders? Woran scheitert es? Es scheitert an den Emotionen. Auch wenn wir das andere Verhalten rational begründen und es für uns auch völlig schlüssig und erstrebenswert ist, so reicht das nicht aus. Um in Bewegung zu kommen und wirklich etwas zu verändern muss nicht nur der Verstand überzeigt sein, sondern auch das Herz. Wir brauchen einen emotionalen Schub!

Über diesen Podcast

Kurz und knackig bekommst Du hier Impulse für Deine Persönlichkeitsentwicklung. Es geht darum, wie Du Deine Motivation steigern kannst, wie du schaffst, was Du Dir vorgenommen hast, anstatt dass dich deine Vorsätze schaffen. Du erfährst, wie Du Deine Ziele erreichst, mehr Mut entwickelst zum Loslassen und Anpacken. Wie es Dir gelingt aus deiner Komfortzone herauszutreten und warum es wichtig ist, dir Routinen zuzulegen. Es geht um dich - wie du bist und wie du werden kannst, was du bist.

von und mit Nicola Fritze

Abonnieren

Follow us